niufriends – Viva con Agua


Wir sind große Fans der Millerntor Gallery und machen gemeinsame Sache mit dem gemeinnützigen Hamburger Verein Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. Hinter dem gemeinnützigem Verein steht ein Netzwerk von Menschen und Organisationen, das sich für den weltweiten menschenwürdigen Zugang zu sauberem Trinkwasser engagiert. Im Rahmen der Zusammenarbeit gestalten in unseren niu-Hotels ausgewählte Künstler, die sich im Rahmen von Viva con Agua Arts und der Millerntor Gallery engagieren, unsere Hotelwände urban für den guten Swag. Denn die Erlöse der Viva con Agua Arts gGmbH, Millerntor Gallery, und somit des sozial-kulturellen Engagements fließen in die Wasser- und Sanitärprojekte der Wasserinitiative. So individuell wie unsere Hotels sind auch die Künstler der Millerntor Gallery. Ihre kontemporäre urbane Kunst passt nicht nur perfekt in unser nachhaltiges Hotelkonzept – Dank unserer Wandgestaltungen sind unsere niu-Hotels auch nachhaltig und einzigartig erlebbar.

Viva con Agua Projekt in Uganda

Unser Fokus liegt zunächst auf dem Viva con Agua Projekt in Uganda. Dort soll durch eine nachhaltige Implementierung von Wasserprojekten die gesundheitliche Situation von Kindern und Jugendlichen verbessert werden, um so beispielsweise der hohen Zahl von Kindersterblichkeit etwas entgegenzusetzen. Hier geht‘s zum Projekt: http://www.vivaconagua.org/uganda

Wildlife im niu Cobbles


In unserem ersten Hotel, dem niu Cobbles in Essen, ließ Björn Holzweg seiner Kreativität freien Lauf und verewigte sich mit charakterstarken Tierköpfen im urban-polygonen Stil samt Farben aus der Welt des Industrial Design. Egal ob geometrischer Löwe, Bär oder Adler im Hotelflur – Erkundungen, Selfies knipsen & Co sind ausdrücklich erwünscht.

Electric Blue Style im niu Saddle


Zezão erobert für gewöhnlich mit seinen blauen Arabesken und neon-farbenen Bildern verwahrloste Orte São Paulos. Im niu Saddle sorgt der Künstler mit seiner ungewöhnlichen Streetart-Ornamenten für brasilianische Lebensfreude – ein gewollter Kontrast zum Interieur im niu Saddle.

Birds im niu Dairy


Der deutsche Streetartist Bobbie Serrano ließ seinen Pinsel fliegen und so schmücken nun fröhliche Vögel die Flure des niu Dairy in Haarlem. Seine abstrakten Birds sollen die Flure, Gäste & Co miteinanderverbinden #niuconnects

Wild Ride im niu Franz


Inspiriert von sozial-kulturellen Unterschieden während seiner Reisen, spiegeln Maximilians abstrakte Gemälden eine wilde Achterbahnfahrt von Emotionen wider. Und auch im niu Franz bildet seine Kunst einen unkonventionellen und doch harmonischen Bruch.

Und sonst so?


Abgerundet wird unsere Zusammenarbeit mit einem Angebot an Merchandising-Artikeln und Getränken aus dem Hause Viva con Agua in unseren Shops sowie allen Restaurants, Bars und Bistros.